Drucken

Veteranen-Wanderung 11.Sept. 14. Axalp – Hinterburgseeli
16 aufgestellte Veteranen versammelten sich beim Gwattbahnhof. Um 11 Uhr fuhren wir los Richtung Axalp bei Brienz, der Himmel war leicht bewölkt.

Sigi führte uns auf einem sehr abwechslungsreichen Wanderweg zum Hinterburgssee. Viele künstlerische, beeindruckende Holzfiguren säumten den Weg. Während der Wanderung konnten wir die geschnitzten Kunstwerke bestaunen, oder plaudern über Gott und die Welt. Nebelbänke verschoben sich, aber auch die Sonne zeigte sich zwischendurch. Nach ca. 1 Stunde Wanderzeit auf und ab, verpflegten wir uns beim See aus dem Rucksack. Wenn der Nebel zurück wich, spiegelten sich die Felsen der Oltschiburg im See.

Frisch gestärkt stiegen wir 200 Höhenmeter den Tremola-Wanderpfad hoch zum Berggasthof „Hilten" wo jeder nach seinem Geschmack kulinarisch auf die Rechnung kam, Witze und Gelächter inbegriffen. Fröhlich und gut gelaunt wurde das letzte Teilstück unter die Füsse genommen.

Nach einem Gruppenfoto verabschiedeten wir uns auf der Axalp.
Merci Sigi für die gelungene, gemütliche Wanderung.

Dory