Drucken

Bei meist herrlichstem Sonnenschein hat die Strättliger Tourengruppe erneut eine landschaftlich fantastische 2. Tourenwoche erlebt. Allerdings war es erneut bitterkalt und meist stürmisch, so dass die Gipfelbesteigungen dem Wind oder dessen Folgen (zu viel windverfrachtetem Schnee in den steilen Gipfelhängen) zum Opfer fielen.
Ausführliche Berichte und viele weitere Fotos findest du in unserem tollen Tourenblog.
25.03.2018/walä