Drucken

Wie immer wenn das Rennen der Rennen stattfindet heisst es am Morgen früh aus den Federn und ab Richtung Lenk.
Heute viel das wohl niemandem schwer....das Wetter war Bilderbuchmässig und die Temperaturen liessen einen Frühlingsskitag erwarten.

So war es dann auch nicht erstaunlich, dass man an der Walegg lauter aufgestellte Gesichter sah. Als wir oben ankamen war schon alles bereit für die Besichtigung des Laufes.Um halb elf wurde dann gestartet......Boarder zuerst dann die Kids und zum Schluss die "Elite". In der Startzone herrschte buntes treiben. Hier wurden Ski's präpariert, da wurden Geschichten vom Winter aufgewärmt (und viel gelacht), die Kid's starteten ihre Eltern oder Trainer - einfach eine tolle Atmosphäre! Manche spürten die Nervosität wie in jungen Jahren und andere liessen sich wohl einfach nichts anmerken .....

Nach dem Rennen ein Apero und ein paar Fahrten im Frühlingsschnee und dann ab zur Rangverkündigung. Unsere JO hat da trotz Abwesenheit der Cracks wieder mal einen starken Auftritt - BRAVO!!! Und bei der "Elite" haben Carol und Dominique unseren Klub auf dem Podest vertreten!

klubrennen16 1klubrennen16 2klubrennen16 3klubrennen16 4

An dieser Stelle ein grosses Merci an das Team von Snowsports Thun. Die haben einmal mehr einen perfekten Anlass Organisiert. Wir freuen uns schon heute auf die Jubiläumsausgabe (10 Jahre) in einem Jahr!

Mittlerweile als Tradition beenden wir die JO- Wintersaison mit dem Spaghettiplausch im Seepark. Ein Highlight für alle JO Mamas - Wir dürfen uns einfach hinsetzen und geniessen ohne uns nach einem langen Tag noch in die Küche zu stürzen... und von den cleversten Mamas organisiert, vorher einen Abstecher ins Hallenbad Lenk machen, eine Entspannung im Whirlpool geniessen, und frisch geduscht im Seepark eintreffen....

Bei der Rangverkündigung im Klub sind viele Emotionen geflossen. Es ist berührend wie sich die Kleinen über die Medaillen freuen und stolz sind!! Auch als Eltern ist man stolz wenn die Kids eine Medaille oder Pokal in Empfang nehmen dürfen.

Alle Leiter wurden mit einem Stirnband oder Mütze beschenkt, hand crafted by Carol!! Soo cool, vielen Dank Carol!!! Ja und den grössten Jauchzer gab es aus der Familie Haller.... Pesche und Carol freuen sich über die Auszeit im Solbad die sie sich mit ihrem Engagement für die JO mehr als verdient haben. Und die Jungs bedanken sich mit einem lauten Jauchzer weil sie dann bei Stuckis übernachten können. Also Ende Gut alles Gut, lauter zufriedene Gesichter die jetzt eine kleine Pause geniessen und dann frisch gestärkt in die JO Sommersaion starten.

Bilder            Rangliste Regional            Rangliste Klub

Heidy & Adi, März 16